Unsere Gemeinschaftspraxis wird sich ab Ende des Jahres über zwei Etagen erstrecken. Insgesamt vergrößert sich der Arbeitsbereich dann von 120 qm auf rund 300 qm.

Durch diese Maßnahmen entstehen insgesamt 8 Behandlungszimmer und 2 Wartezimmer (Erdgeschoss: 1 Behandlungsraum, 2 Wartezimmer; 1. Obergeschoss: 7 Behandlungsräume).

Der Schwerpunkt ‚Allergologie‘ und ‚Kinder-Pneumologie‘ (Kinder-Lungenfacharzt) wird räumlich weiter ausgebaut und findet primär im EG statt, damit wir den Zuweisungen unserer KollegInnen und Kollegen aus dem Kreis Paderborn, Gütersloh und Lippstadt in Zukunft gerecht werden können.